Ein starker Verbund.

Alles aus einer Hand - mit den Besten an der Hand

Wir schätzen unsere langjährig erfahrenen Partner aus den unterschiedlichen Bereichen. Und wir teilen den Anspruch gute Lösungen gemeinsam voranzutreiben. In der Synergie liegt unsere besondere Stärke. Weil wir den Markt im Detail kennen, wissen wir, was Sie weiterbringt – und was wir Ihnen guten Gewissens empfehlen können.

Unsere Projektpartner

Dokuwerk KG

Dokuwerk ist ein Full-Service-Dienstleister für Technische Dokumentation und Übersetzungen. Die Erstellung erfolgt auf Basis der Methode Funktionsdesign® und in der Regel unter Verwendung von SCHEMA ST4. Dokuwerk mit Standorten in Friedrichshafen und in Hamm ist zertifiziert nach ISO 9001:2015 und ISO 17100. Neben der Partnerschaft mit Pantopix ist Dokuwerk Goldpartner der Quanos Content Solutions und Authorized Partner der Quanos Service Solutions.
Dokuwerk ergänzt und unterstützt Leistungen von PANTOPIX, bei der Analyse und Konzeption von Produktinformationen sowie bei redaktionellen Aufgaben, z. B. im Zuge einer Datenmigration, Erstellung eines Redaktionsleitfadens oder Musterdokumentationen.

ICMS GmbH

Das erfahrene Beraterteam unterstützt bei der Analyse, Spezifikation und Auswahl der Technologie oder Betreuung während der Einführung und Betrieb neuer Systemlösungen im Bereich des Informations- und Content-Managements. Ob Standard-Redaktionssystem, projektspezifische Anpassungen oder unternehmensweite Informationsportale – gemeinsam mit icms trifft man die Entscheidung für eine effiziente Systemlösung, die beste Akzeptanz bei allen Betroffenen findet.

Mit der ICMS GmbH hat PANTOPIX stets einen kompetenten Partner an ihrer Seite.

parson AG

parson ist ein Dienstleister für technische Dokumentation und Wissensmanagement in Hamburg und Berlin. Unser gemeinsames Interesse ist die Integration von Wissensnetzen für die Erfassung und Publikation von Technischer Dokumentation.

Unsere Systempartner

PoolParty / Semantic Web Company GmbH

PoolParty ist eine semantische Technologieplattform, die von der Semantic Web Company entwickelt wurde. SWC ist der führende Anbieter von graphbasierten Wissenstechnologien und bietet die umfassendste semantische Middleware-Plattform auf dem Weltmarkt an: PoolParty Semantic Suite, eine innovative und für Unternehmen entwickelte Technologieplattform, mit der Organisationen Wissensgraphen und semantische Wissensmodelle als Basis für verschiedene KI-Anwendungen erstellen und verwalten können.

DOCUFY GmbH

DOCUFY ist führender Softwarehersteller für mehrstufige Dokumentationssysteme und erster Anbieter von Multi-Level-Dokumentation. Rund um seine Softwareprodukte bietet DOCUFY zudem Beratungs- und Entwicklungsleistung sowie einen leistungsstarken Support. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Bamberg und beschäftigt rund 80 Mitarbeiter. Über ein Partnernetzwerk vertreibt der Spezialist seine mehrsprachig ausgelegte Software weltweit.

gds GmbH

gds ist auf die Entwicklung von Softwareprodukten zum Erstellen, Verteilen, Aktualisieren und Nutzen von elektronischen Publikationen spezialisiert. Mit diesen Produkten und Lösungen auf der Basis unserer Software EB. Suite wird der Umgang auch mit umfangreichen Informationsbeständen zum Kinderspiel. Damit erstellen Sie einfach zu bedienende und doch mächtige, mobile elektronische Dokumentationen. Einsatzfelder sind z. B. unternehmensweite Informationsportale, Serviceinformationssysteme, Ersatzteilkataloge mit Verbindung zu beschreibenden Informationen. Der Workflow ist auf automatisierte und schlanke, einfache und effektive Prozesse ausgerichtet.

Empolis Information Management GmbH

Die Empolis Information Management GmbH ist führender Anbieter von Spart Information Management Software zur ganzheitlichen Erstellung, Verwaltung, Analyse, intelligenten Verarbeitung und Bereitstellung aller für einen Geschäftsprozess relevanten Informationen. Viele namhafte nationale und internationale Unternehmen sowie öffentliche Institutionen vertrauen auf Empolis-Lösungen und das über 25-jährige Branchen- und Prozess-Know-how. 

So bietet Empolis mit dem Empolis Content LifeCycle System (CLS)ein modernes Modul-orientiertes Component Content Management System für XML und andere Inhaltsformate. Das CLS unterstützt als Redaktionssystem insbesondere die Erstellung, Pflege, Verwaltung, Übersetzung und Publikation von (technischer) Dokumentation, Verlagsinhalten, Regelwerken, umfangreichen Textkorpi und vergleichbaren Inhalten, für die Modularisierung und Wiederverwendung sowie dynamisches Publizieren zentrale Anforderungen darstellen.

Expert Communication Systems GmbH

Die Expert Communication Systems GmbH mit Sitz in Haar bei München ist Hersteller des browserbasierten XML-Redaktionssystems Smart Media Creator. Der SMC zeichnet sich dank moderner Technologien und Strukturen durch hoheEffizienz und Benutzerfreundlichkeit aus und lässt sich in zahlreichen Bereichen der Technischen Dokumentation und des Technischen Marketings einsetzen. Einsatzbeispiele sind: Handbücher / Anleitungen, Kataloge / Datenblätter, Software-Dokumentation / Online-Hilfen, Web-Content und mobile Devices, E-Learning oder Marketing-Medien. Expert Communication Systems bietet umfangreiche Dienstleistungen rund um die Einführung und den Einsatz des Redaktionssystems an und trägt damit zu einem schnellen und sicheren ROI von SMC-Projekten ganz unterschiedlicher Größenordnungen bei.

Fischer Information Technology AG

Die Fischer Information Technology AG ist Hersteller des Redaktionssystems TIM 4.0 ContentManager zum einfachen Erstellen anspruchsvoller Produktdokumentation. Der Spezialist für den Maschinen- und Anlagenbau bietet außerdem innovative Lösungen für Media-Asset-Management- und Produkt-Informations-Management sowie für die mobile Dokumentation – ganz nach dem Motto “Jede Information zu jeder Zeit an jedem Ort”.

Mehr als 200 Kunden, insbesondere aus dem Maschinen- und Anlagenbau, vertrauen auf TIM. Alstom, Bosch, Claas, DMG MORI, Dräger, Festool, Herrenknecht, Kärcher, Koenig & Bauer, MTU, Rosenbauer, Stihl und weitere Marktführer nutzen TIM.

plusmeta GmbH

Die plusmeta GmbH mit Sitz in Karlsruhe macht Technischen Informationen durch cloudbasierte Software intelligenter. Unsere Plattform analysiert komplexe Inhalte mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz und erzeugt automatisiert zugehörige Metadaten und semantische Strukturen. Dadurch werden moderne Anwendungen ermöglicht, die auf eine intelligente Datenbasis angewiesen sind, wie digitale Assistenten im Service, Industrie-4.0-Anwendungen, Chatbots oder Unternehmensportale.

Quanos Service Solutions GmbH

Docware und TID Informatik haben ihre Kompetenzen und Leidenschaft im Bereich der Ersatzteilkataloge und Service-Informationssysteme zusammengeführt und treten von nun an als Quanos Service Solutions auf.
Unter dem Motto „passion for smart information“ nimmt Quanos Service Solutions, mit den modular aufgebauten Standard-Katalogsoftwareprodukten CATALOGcreator® und PARTS-PUBLISHER, die Spitzenposition auf dem Markt für digitale Ersatzteilkataloge und Service-Informationssysteme ein.

Quanos Content Solutions GmbH

Quanos Content Solutions ist der Software-Spezialist für die Erstellung und Verteilung smarter Informationen. Am Unternehmenssitz und Entwicklungsstandort in Nürnberg beschäftigt das 1995 unter dem Namen SCHEMA gegründete Unternehmen über 140 Mitarbeiter.
Das XML-Redaktionssystem SCHEMA ST4 und der SCHEMA CDS zählen zu den meistgenutzten Systemen für das modularisierte Arbeiten in der Technischen Redaktion und Dokumentation und kommen heute bei mehr als 600 Kunden zum Einsatz. Das verbreitete XML-Redaktionssystem SCHEMA ST4 gehört zur Standard-Ausstattung jeder modernen Technischen Redaktion und mit SCHEMA CDS werden smarte Informationen smart erreichbar. Mit diesen Tools realisieren Redakteure smarte Informationen ohne Probleme und veröffentlichen diese in allen erdenklichen Formaten und Layouts.

Oxygen XML Editor/ Syncro Soft

Syncro Soft ist ein privates Software-Unternehmen 1998 gegründet, mit breitem Expertisenbereich in XML-Technologien und Single Source Publishing. Syncro Soft entwickelt den annerkanten <oXygen/> XML Editor, der es Teams in Kleinunternehmen, sowie Fortune 500 Konzernen, Universitäten, Regierungsbehörden und internationalen Organisationen ermöglicht, Dokumente zu erstellen, in verschiedenen Formate zu generieren, mit weiteren Teammitgliedern zusammen zu arbeiten und Inhalte zu verwalten.

<oXygen/> befähigt XML-Entwickler komplexe Stylesheets zu entwickeln, Schemas zu erstellen, Dokumentation zu generieren, Dateien aus zu prüfen und Datenbanken zu verbinden. Er ist der einzige Tool, der sämtliche XML-Schema-Sprachen unterstützt. Er bietet die umfangreichste hochmodernste XML-Technologien; erfüllt Standarde wie die von World Wide Web Consortium (W3C) und anderer Organisationen; und steigert die Leistung durch eine intuitive und innovative Umgebung für Redaktion und Entwicklung.

BaseX GmbH

BaseX sind Datenbank-Experten und unterstützen Kunden dabei ihre Daten mit standardisierten XML-Technologien zu speichern, zu verwalten, zu editieren, zu analysieren, diese zu durchsuchen und zu pflegen. Von der sicheren Erfassung und medienneutralen Speicherung über die performante Verarbeitung großer Datenmengen bis hin zur Anbindung verschiedenster Ausgabekanäle. BaseX unterstützt bei der Modellierung von Workflows und der Migration gesamter Datenbestände.

Unsere Mitgliedschaften

tekom Deutschland e.V.

Die Gesellschaft für Technische Kommunikation – tekom Deutschland e.V. engagiert sich seit 1978 für die Erhöhung des Stellenwerts der Technischen Kommunikation innerhalb der Unternehmen und die Weiterentwicklung des Berufsbilds des Technischen Redakteurs.

iiRDS

Der Bereich der Technischen Kommunikation rüstet sich für das Zeitalter der Digitalisierung und des IoT. Mittendrin: iiRDS, der tekom-Standard für die Bereitstellung intelligenter Information.

iiRDS, kurz für intelligent information Request and Delivery Standard, ermöglicht die Bereitstellung intelligenter Information – unabhängig von verschiedenen Branchen und Herstellern. Der Standard agiert dabei als Mittler zwischen Hersteller- und Kundenseite: Hersteller können diversen Kunden die benötigten Nutzungsinformationen auf standardisierte Weise bereitstellen, Kunden wiederum können Informationen diverser Hersteller mühelos in ihre Systeme integrieren. Erreicht wird dies durch die zugrunde liegenden standardisierten Metadaten, die Inhalte semantisch erschließbar machen und es ermöglichen, Dokumentationsinhalte über Herstellergrenzen hinweg auszutauschen und zu nutzen.

Ihr Ansprechpartner

Karsten Schrempp
Geschäftsführer

Team Karsten Schrempp